Aktuelles
Aktuelles

Attraktive Brillen zu attraktiven Preisen

Brillen haben ihren Preis. Das ist aber nicht gleichbedeutend mit der oft falschen Meinung, dass Brille auch immer teuer bedeutet. Bei der Auswahl des Modells und der Gläser haben die Konsumenten grossen Spielraum, der sich auch auf die Preisgestaltung auswirkt. Attraktivität gibt es auch zu attraktiven Preisen.

Beim Eintritt in ein Optikergeschäft springen einem in der Regel die vielen Brillenmodelle ins Auge, die auf die eine oder andere Art präsentiert werden. Dabei gibt es nicht nur die Modelle für Frauen, Männer und Kinder, sondern auch ganz viele andere Kriterien, die den Kaufentscheid beeinflussen.  Da finden sich Modelle aus Silber, Gold, Titan, Holz, Vinyl, Stein, Kunststoff, Horn, Aluminium, Leder, Papier und viele mehr. Ganz zu schweigen von allen erdenklichen Farben, Mustern und Formen. Diese Modelle können einer bekannten Marke zugeordnet oder ein No-Name-Produkt sein, was in Sachen Qualität gar kein Unterschied bedeuten muss, und über Geschmack lässt sich ohnehin streiten. Dass sich die verschiedenen Materialien und der Name des Herstellers auf den Preis auswirken, liegt auf der Hand.

Ähnlich, aber im Vergleich weniger offensichtlich, verhält es sich bei Brillengläsern. Auch hier ist die Bandbreite gross. Obwohl man immer noch von Glas spricht, meint man heute in aller Regel Kunststoff. Dabei wird nicht der eine Kunststoff verwendet. Auf dem Markt finden sich je nach Anbieter ganz unterschiedliche Kunststoffe mit unterschiedlichen Eigenschaften. Das eigentliche Grundglas wird, über die Anpassung der notwendigen Sehkorrektur hinaus, auf die Wünsche der Träger hin veredelt. Oberflächenbeschichtungen entspiegeln das Glas und können Schmutz abweisend wirken. Um Kratzer zu vermeiden können die Brillengläser mit einer Hartbeschichtung versehen werden. Viele Brillenträger starten mit Einstärkengläsern, mit fortgeschrittenem Alter wird die Gleitsichtbrille nötig. Auch in Bezug auf die Gläser haben verschiedene Materialien, Technologien und Eigenschaften wie Arbeitsplatz- oder Sonnenbrille Einfluss auf die Preisgestaltung.

Preislich günstig

Wir empfehlen bei der Wahl einer neuen Brille das offene Gespräch mit dem Optiker Ihres Vertrauens. Wenn Sie neben der attraktiven Brille auch den attraktiven Preis erzielen wollen, haben Sie mit Sicherheit dennoch eine grosse Auswahl zur Verfügung. Beim Verzicht auf die eine Marke, bei der Materialwahl der Fassung und bei guter Beratung in Sachen Gläser werden Sie Ihre Brille finden, die Freude macht und zu Ihnen passt. Achten Sie dabei auch auf die Gestaltung von Dienstleitungen rund um das Produkt. Auch hier gibt es grosse Unterschiede, ebenso bei Rabattgestaltung und Serviceleistungen.

Preis ist nicht alles

Trotz aller verständlichen Sensibilität betreffend die Kosten einer Brille gilt es auch daran zu denken, dass die Brille neben modischen Aspekten primär die Sehkraft korrigieren soll. Günstige Angebote aus dem Internet entpuppen sich auch mal als echter Flopp. Achten Sie beim Preisvergleich darauf, dass Sie Gleiches mit Gleichem vergleichen, sowohl bei Fassung und Glas als auch bei der Dienstleistung. Einerseits geht es um die Qualität und Verarbeitung der Brille, andererseits auch um die korrekte Korrektur und die Montage der Gläser. Die richtige und passende Brille hat eben auch mit Lebensqualität zu tun.

Beitrag LIEWO 1. März 2020