Ausbildung & Karriere

Bewerbung für eine Schnupperlehre als Augenoptiker/in

In der Augenoptik erwartet dich ein spannender, abwechslungsreicher und modisch/technisch orientierter Beruf. Augenoptiker/innen sind Fachleute für die Beratung, Anpassung und Instandhaltung von Brillen und Brillengläser. Wenn du dich für den Beruf des Augenoptikers interessierst, solltest du folgende Anforderungen erfüllen: 

  • Sekundarschulabschluss (CH) oder Realschulabschluss (FL) mit guten Noten in Mathematik, Naturwissenschaften, Deutsch und Englisch oder einen höheren Schulabschluss
  • Freude am Kontakt mit Menschen
  • Interesse an Mode und Design
  • Gepflegtes und modisches Auftreten
  • Gutes handwerkliches Geschick und Fähigkeit zu konzentrierter, sauberer und präziser Arbeit
  • Motivation für Neues und Einsatzbereitschaft
  • Verständnis für einen Beruf mit einer Arbeitszeit bis mindestens 18:30 Uhr an Wochentagen und bis 17:00 Uhr an Samstagen
  • Interesse zur Fort- und Weiterbildung und Besuch einer technischen Berufsmatura für die spätere Absolvierung der Fachhochschule (Weiterbildung zum/zur Optometrist/in)

Bewerbungen für einen Schnuppertag

Wenn du dich für eine Schnupperlehre interessierst, bitten wir dich vorab um folgendes zu tun:

1. Informationen zum Beruf einholen

2. Bewerbungsunterlagen einreichen

Bitte sende uns eine schriftliche Bewerbung mit Lebenslauf, Zeugnis, Stellwerk (sofern vorhanden) und Foto, welche Aufschluss über folgende Fragen gibt:

  • Warum möchtest du bei Federer Augenoptik eine Schnupperlehre absolvieren?
  • Welches sind deine Erwartungen an eine Schnupperlehre?
  • Welche Berufe interessieren dich auch noch?
  • In welchen Schulfächern liegen deine Stärken?
  • Warum denkst du passt der Beruf „Augenoptiker/in“ zu dir?

Bewerbungen für eine Lehrstelle

Wenn du dich für eine Lehrstelle interessierst, bitten wir um eine ausführliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnis, Stellwerk und Multicheck (sofern vorhanden).

Unserer offenen Lehstellen puplizieren wir auf dem Lehrstellenportal LENA oder hier auf der Homepage.